Klassenerhalt geschafft !

Die 1. Herrenmannschaft mit Viktor Stoll, Stefan Georg, Frank Fertig, Frank Böhn, Gerhard Korb und Randolph Appel haben sich am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Kreisliga Gr. West gesichert !

Trotz einer sehr knappen 7:9 Niederlage gegen den TTC Langen 1950 V, konnte die Saison punktgleich, aber mit dem besseren Spieleverhältnis, vor DJK SV Eiche Offenbach, auf dem 7. Tabellenplatz beendet werden.
Bester Einzelspieler von Hainstadt war Viktor Stoll der mit 21:11 Spielen auf den 4. Platz in der Gesamtwertung kam.
Stefan Georg schaffte es mit 14:12 Spielen auf den 10. Platz.
In der Doppelgesamtwertung errang Stefan Georg mit Frank Fertig einen tollen 3. Platz mit 13:6 Spielen!

Der TTC 1939 Hainstadt freut sich sehr
auf den Klassenerhalt und eine weitere Saison in der Kreisliga !

2. Herrenmannschaft Vizemeister 2014/15

Die 2. Herrenmannschaft mit Yücel Gündogan, Frank Hentschel, Thomas Fertig, Matthias Beppler und Michael Lieb belegten einen hervorragenden 2. Platz in der 3. Kreisklasse 0st 4er !
Bester Einzelspieler war Frank Hentschel der in der Gesamtwertung mit 19:7 Spielen den 3. Platz belegte und Yücel Gündogan der mit 17:9 Spielen einen tollen 6. Platz erspielte.
In der Doppelgesamtwertung erreichte Yücel Gündogan gemeinsam mit Michael Lieb ungeschlagen mit 6:0 Spielen einen hervorragenden 3. Platz. Matthias Beppler mit Frank Hentschel kamen mit 5:3 Spielen auf den 6. Platz in der Gesamtwertung.

Der TTC 1939 Hainstadt gratuliert der 2. Herrenmannschaft zur Vizemeisterschaft !

7 Sterne für den Klimaschutz

TTC 1939 Hainstadt e.V. bekommt Auszeichnung!

Dieses Qualitätssiegel bekommen Vereine vom Landessportbund Hessen e.V. mit der Unterstützung der Fraport AG verliehen,
die ihre Sportanlage im Sinne des Klimaschutzes umgebaut und fit gemacht haben.
Ziel der Aktion ist es, die Sportanlagen energetisch zu optimieren, den Klimaschutz sowie die Sensibilität bei den Vereinsmitgliedern zu verbessern.

Folgende Bereiche wurden bewertet:

1. Stern in Gold für Controlling / Management
2. Stern in Gold für CO2-Bilanzierung
3. Stern in Gold für Wärmeschutz Gebäude
4. Stern in Gold für Wärmeerzeugung
5. Stern in Gold für Stromverbrauch
6. Stern in Bronze für Einsatz regenerativer Energie
7. Stern in Silber für die Gesamtwertung

20150311_170451

Viktor Stoll erster Hainburger Vereinsmeister 2014 im Tischtennis

Viktor Stoll wird als erster Hainburger Vereinsmeister 2014 in die Geschichte eingehen.
Er ist Mitglied beim TTC 1939 Hainstadt e.V. und im Sportclub 1995 Klein-Krotzenburg.
Aufgrund des 75 jährigen Vereinsjubiläums des TTC im Oktober vergangenen Jahres,
wurden die Vereinsmeisterschaften 2014 erst am Sonntag 22.2.2015 nachgeholt.
Viktor Stoll setzte sich, in spannenden Spielen
ungeschlagen durch und wurde verdient Vereinsmeister 2014.
Seit dem Jahr 2008 ist Viktor Stoll unangefochten die Nr. 1 beim TTC !

Am 04.10.2014 wurde Viktor Stoll bereits, ebenfalls ungeschlagen
Vereinsmeister 2014 beim Nachbarverein Sportclub 1995 Klein-Krotzenburg.

Der TTC 1939 Hainstadt e.V. gratuliert Viktor
zum ersten Hainburger Vereinsmeistertitel !

IMG-20150307-WA0010

2. Herrenmannschaft holt Kreispokal

Die 2. Herrenmannschaft gewinnt am Sonntag, 01.02.2015 in Offenbach den Pokal der 3. Kreisklasse 4er des Kreises Offenbach gegen den TV 1880 Dreieichenhein VI mit 4:3.

Nach dem man den TTV Offenbach 1961 e.V. im Halbfinale mit 4:0 klar besiegte, war das Finale gegen den TV 1880 Dreieichenhain VI um so spannender.
Gleich das erste Einzel ging über 5 Sätze. Frank Hentschel hatte die ersten 2 Sätze verloren und konnte die nächsten 3 Sätze für sich entscheiden. 1:0 Führung für Hainstadt.
Das 2. Einzel verlor Yücel Gündogan und Dreieichenhain konnte zum 1:1 ausgleichen.
Im 3. Einzel kam es wieder zu einem Krimi den Thomas Fertig im 5. Satz leider verloren hat und der TV Dreieichenhain mit 2:1 in Führung ging.
Im Doppel spielte für den TTC Thomas Fertig/ Yücel Gündogan. Wie konnte es nicht anders sein, ging das Doppel ebenfalls wieder in den 5. Satz, aber diesmal war das Glück auf der Hainstädter Seite und es konnte zum verdienten 2:2 ausgeglichen werden.
Yücel Gündogan gewann in einem spannenden 5-Satz-Spiel den entscheidenden Satz und brachte den TTC
mit 3:2 in Führung.
Weniger Glück hatte Frank Hentschel in seinem 2. Einzel und verlor knapp in 5 Sätzen.
Nun steht es 3:3 und noch ein Sieg mußte her !!
Thomas Fertig hatte seinen Nerven im Griff und holte mit 3:1 Sätzen das entscheidende 4. Spiel für Hainstadt und somit den Kreispokal nach Hainstadt.

Der TTC 1939 Hainstadt e.V. ist stolz auf seine 2. Herrenmannschaft, die mit Frank Hentschel, Yücel Gündogan, Thomas Fertig, Michael Lieb und Matthias Beppler eine super Kreispokalrunde spielte.

!!! Herzlichen Glückwunsch !!!

3.Kreisklasse 4er

von links : Jefim Gelfand,Jürgen Fritsch, Maik Siebert (TV 1880 Dreieichenhain), Frank Hentschel, Yücel Gündogan und Thomas Fertig (TTC 1939 Hainstadt e.V.)

Weihnachtsgrüße

froehlicheweihnachten

wünscht allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Förderern des Tischtennisclubs

Euer TTC 1939 Hainstadt e.V.

Für die tolle Unterstützung in unserem Jubiläumsjahr „75 Jahre TTC 1939 Hainstadt e.V.“ und in den vergangenen 12 Monaten, egal in welcher Form und für Eure Treue zum Verein, möchten wir uns recht herzlich bei Euch bedanken !!!

Helga Schmidt und Marcus Redanz

Ehrungen der Vereinsmeister 2014

Im Laufe der Weihnachstfeier am Sonntag 30.11.2014 ehrte der Schüler -und Jugendwart Viktor Stoll und der 2.Vorsitzende Marcus Redanz die Vereinsmeister der Schülerinnen, Schüler und Jugendlichen.
Insgesamt nahmen 21 Kinder und Jugendliche an den Vereinsmeisterschaften 2014 teil.

Bei den Schülerinnen gewann souverän Klara Khederzadeh vor Lucy Gruß (2. Platz) und Melina Redanz (3. Platz). Auf Platz 4 kam Ann-Kathrin Rauch vor Marie Geiger die den 5. Platz belegte.

Vereinsmeister der Schüler wurde, ohne Niederlage, Daniel Jung. Auf den 2. Platz kam Jonas Rachor gefolgt von Julian Gensert auf Platz 3. Vierter Platz Yannick Gurzawski, 5. Platz Raphael Müller 6. Platz Elysia Kämmerer und auf den 7. Platz kam Leonhard Rauch.

Bei den Jugendlichen konnte Maximilian Redanz seinen Titel erfolgreich verteidigen und wurde ohne Niederlage Vereinsmeister 2014. Kian Khederzadeh wurde Vizevereinsmeister vor David Schenkel der den 3. Platz belegte. Auf den weiteren Plätzen folgten: 4. Platz Dennis Scholten, 5. Platz Daniel Jung, 6. Platz Pascal Gensert, 7. Platz Sven Wojta, 8. Platz Jan Grell und auf dem 9. Platz landete Marvin Müller.

Der TTC 1939 Hainstadt e.V. freute sich, dass wieder so viele Kinder an den Vereinsmeisterschaften teilgenommen haben.

bse49Ehrung_Jugend_TTC_Hainst1

Headis, die neue Funsportart beim TTC

Neue Spieler braucht das Land

Tischtennisclub Hainstadt bietet Trendsportart „Headis“ an !

Der Funsport Headis (Kopfballtischtennis) ist eine Mischung aus dem herkömmlichen Tischtennis und dem Kopfball des Fußballs.
Da an einer normalen Tischtennisplatte gespielt wird, der Ball aber nur mit dem Kopf berührt werden darf, verbindet Headis das Kopfballspiel des Fußballs, die taktischen Elemente des Tennis sowie die Beinarbeit des Tischtennis miteinander.
Das Wichtigste an diesem Spiel ist der Kopf und eine Tischtennisplatte.
Die Regeln sind denen des herkömmlichen Tischtennis ähnlich. Doch gibt es Unterschiede. Gespielt wird mit einem 7 Zoll großen und 100 Gramm schweren speziellen Gummiball (Headisball) und nur mit dem Kopf.
Es gelten offiziell 2 Gewinnsätze, ein Satz gilt als gewonnen, wenn ein Spieler zuerst 11 Punkte erreicht hat. Haben beide Spieler 10 Punkte, gewinnt derjenige, der zuerst mit zwei Punkten führt.
Headis bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen jeden Alters ein sportliches Erlebnis und viel Spaß in der Gemeinschaft.
Schnuppertraining findet immer Freitags ab 18.00 Uhr für Kinder und Jugendliche und für Erwachsene ab 20.00 Uhr in der Großsporthalle Hainstadt, Königsberger Str. statt.

Weitere Infos erteilt Euch/Ihnen gerne Marcus Redanz
unter 06182-992525

Der TTC 1939 Hainstadt e.V. freut sich sehr auf Euer Kommen !
20141121_193844

IMG-20141218-WA0000

Einladung zur Weihnachtsfeier 2014

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Sonntag 30.11.2014 lädt der TTC 1939 Hainstadt e.V. alle Mitglieder, Kinder, Eltern und Freunde herzlich ein.

Die Feier beginnt um 15.00 Uhr in der TT-Halle, Lessingstraße 1.

Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen wollen wir schöne, gemeinsame und besinnliche Stunden verbringen.

Auf dem Programm stehen auch die Ehrungen der Vereinsmeister unserer Schülerinnen / Schüler und Jugendlichen.

Auf Euer Kommen freuen sich

Helga Schmidt und Marcus Redanz