Herren holen den Kreispokal

Großer sportlicher Erfolg für den TTC Hainstadt: die Herrenmannschaft des TTC Hainstadt setzte sich bei der Kreispokalendrunde in Offenbach gegen starke Konkurrenz durch und sicherte sich den Kreispokal der 1. Kreisklasse.
Am Sonntag, den 09.02 früh vormittags in der Halle des veranstaltenden TTV Offenbach meinte es das Los nicht gut mit den Hainstädter, denn gleich im Halbfinale trafen Viktor Stoll, Stefan Georg und Gerhard Korb auf die favorisierte Mannschaft der TGS Hausen II, gegen die man in der Verbandsrunde bereits knapp unterlegen war. Doch der TTC erwischten einen guten Start und lag durch Siege von Viktor Stoll und Gerhard Korb nach den ersten Einzeln mit 2:1 in Front, jedoch kam Hausen durch einen Sieg im Doppel zum Ausgleich. Somit mussten die letzten Einzel darüber entscheiden, wer das Finale erreicht. Viktor Stoll und Stefan Georg ließen bei Ihren Dreisatz-Siegen Ihren Gegnern keine Chance und sorgten für den 4:2-Erfolg.
Im Finale hieß der Gegner TV Dreieichenhain III, der jedoch den Hainstädtern an diesem Tag nur selten Paroli bieten konnte. Stoll, Georg und Korb sorgten mit Ihren Erfolgen für eine beruhigende 3:0-Führung, sodass das folgende Doppel bereits die Entscheidung bringen konnte. Auch hier behielten die Hainstädter Stoll / Georg knapp mit 11:9 im fünften Satz die Oberhand und durften zur Belohnung den Kreispokal in Empfang nehmen.

P1040497