1. Jugendmannschaft holt Meisterschaft in der 1. Kreisklasse

Am Samstag, 29.6.2019 nahm der 1. Vorsitzende Marcus Redanz die Gelegenheit wahr, die Jugend -und Schülermannschaften während des traditionellen Grillfestes einem breitem Publikum vorzustellen und deren Leistungen zu würdigen. So konnte die 1. Jugendmannschaft in der Saison2018/19 in der 1. Kreisklasse die Mannschaftsmeisterschaft gewinnen. Bester Einzelspieler war Daniel Jung, der 33 Siege im vorderen Paarkreuz errang und keine Niederlage hinnehmen musste. Im hinteren Paarkreuz gelang Melina Redanz fast das gleiche Kunststück mit einer Bilanz von 31 Siegen und nur einer Niederlage. Insgesamt spielten für die 1. Jugendmannschaft folgende Spielerinnen und Spieler:

Daniel Jung, Lucy Gruß, Gabriel Petz, Sebastian Niessner, Melina Redanz, Paul Habrich, Christoph Klebba, Jonas Rachor und Mavin Müller.

Die A-Schülermannschaft trat in der 2. Kreisklasse an und konnte die Vizemeisterschaft erringen. Hierbei zeichneten sich Maui Schwab di Pace und Tim Ladwig als bestes Doppel mit einer Bilanz von 8 Siegen und einer Niederlage aus.

Der 1. Vorsitzende Marcus Redanz betonte, dass man in der Zukunft weiter auf die Jugend setzt und in der Erfolgsspur bleiben will. Deshalb wurde vor einiger Zeit ein Lizenztrainer für die Trainingsarbeit verpflichtet. Dieser Kurs wird auch seitens der Gemeinde unterstützt.  So überbrachte Bürgermeister Alexander Böhn die Glückwunsche im Namen der gemeindlichen Gremien an den Verein und wünschte weiterhin viel Erfolg bei der sportlichen Ausbildung des Nachwuchses. Die anwesenden Mitglieder und Freunde des TTC 1939 Hainstadt e.V. verabschiedeten die Spielerinnen und Spieler mit einem kräftigen Applaus.

Thomas Marschall als Schüler -und Jugendtrainer verpflichtet !

Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, einen Toptrainer zu engagieren.
Thomas Marschall ist in der Lage als lizensierte Fachkraft, mit über 30 jähriger Erfahrung im Tischtennissport,
unsere Schüler/innen und Jugendlichen auf ein höheres Niveau zu bringen.
Durch sein abwechslungsreiches, professionelles Training erhoffen wir uns zusätzliche Motivation und somit
einen spürbaren Leistungsschub aller Kinder.
Ihm zur Seite steht der 18 jährige Maximilian Redanz, der aus der eigenen Jugend stammt und schon viele Jahre
aktiv für den TTC 1939 Hainstadt e.V. am Tisch steht.

Die Trainingszeiten sind:
mittwochs von 17 – 19 Uhr in der Tischtennishalle, Lessingstr. 1
freitags von 18 – 20 Uhr in der Großsporthalle, Königsberger Str.

Maximilian Redanz / Thomas Marschall

Kabarettabend mit Clajo Herrmann am 05.10.2019

Zum 80 jährigen Vereinsjubiläum präsentiert
der TTC 1939 Hainstadt e.V.

Wann ? am Samstag, 05.10.2019

Uhrzeit? Beginn: 20:00 Uhr

Wo ? in der Tischtennishalle, Lessingstraße 1

Clajo Herrmann mit seinem Soloprogramm :

In de Kurv´ graadaus – Ein Hesse sacht, wo´s langgeht

Wer die Musikalität des Wortes „Schobbedeggelsche“ nicht fühlt , ist nicht von hier bzw. „von da“. Hessen sagen zu „hier“ auch mal „da“. „Der is net von da“ meint eigentlich was ganz Nahes. „Komm´emaa daher!“ bedeutet demzufolge „komm´emaa hierher!“ Wo das DA im HER herkommt, weiss man nicht sicher. Vielleicht von da. Daher auch: „Der is net von hier. DA kann mer nix mache!“

Hessisch ist mehr als ein Dialekt, es ist eine Lebensform. Während manche im All nach fremden Lebensformen suchen, gibt es bislang Unerforschtes im Meer, zwischen Festzeltplanen, unterm Asphalt und in Hessen. Clajo Hermann gibt Erhellendes preis. Und sicher werden viele am Ende des Abends denken:“So genau wollte ich´s gar nicht wissen!“

Karten können ab sofort zum Preis von 17,00 Euro im Vorverkauf (19,00 Euro an der Abendkasse) beim 1. Vorsitzenden Marcus Redanz, Im Lückfeld 14 in Hainstadt gekauft und abgeholt werden. Telefonische Reservierung unter 06182-992525.

Marcus Redanz
(1. Vorsitzender)

Kreisjahrgangsmeisterschaften ausgerichtet

Am 02. Februar wurden die Kreisjahrgangsmeisterschaften im Tischtennis des HTTV (Hessischer Tischtennis Verband) in der Großsporthalle in Hainstadt ausgetragen. Dabei wurden die Sieger und Plazierten bei den Schülerinnen und Schülern für die Jahrgänge 2006 bis 2010 und jünger ermittelt. An der Veranstaltung nahmen insgesamt 73 Spielerinnen und Spieler aus dem Kreis Offenbach teil. Es wurde gleichzeitig an bis zu 15 Tischen gespielt. Dies setzte natürlich eine sehr gute Turnierorganisation voraus, die seitens der Verantwortlichen des Kreises, des Oberschiedrichters und der vielen Helfer des Vereins hervorragend geleistet wurde. Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer, Betreuer und Besucher der Veranstaltung wurde seitens des TTC 1939 Hainstadt e. V. bestens gesorgt. Am Ende der Veranstaltung bedankte sich der Vorsitzende Marcus Redanz bei allen ehrenamtlichen Helfern für deren Tatkraft. Die Kreisjahrgangsmeisterschaften wurden als erste sportliche Veranstaltung im Rahmen des 80 jährigen Vereinsjubiläums durchgeführt.

Weihnachtsgrüße

Ho, ho, ho … Wir wünschen euch
kuschelig warme –
leuchtend besinnliche –
himmlisch ruhige –
engelsschöne –
kalorienbombige –
und rentierstarke Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019 !!

Marcus Redanz & Stefan Georg

Weihnachtsfeier mit Ehrungen der Vereinsmeister

Die sehr schön weihnachtlich geschmückte Tischtennishalle war bis auf den letzten Platz besetzt. Das Highlight war wie jedes Jahr die Ehrung der Vereinsmeister unserer Kinder und Jugendlichen.
Insgesamt nahmen an den Vereinsmeisterschaften 35 Kinder teil. Es waren sehr faire und spannende Spiele, auch wenn mal ein kleines Tränchen verdrückt wurde.

Großen Dank geht an alle Eltern und Mitglieder die Jahr für Jahr Kuchen backen, Fahrdienst übernehmen oder immer bei Veranstaltungen Dienst verrichten!

Vielen Dank geht ebenfalls an Reinhold Kopp (Firma TT Action Sports) in Großkrotzenburg, der unseren Verein wieder mit tollen Sachspenden unterstützt hat.

Nun folgen die Platzierungen der Vereinsmeister 2018:

Platzierungen „Nachwuchs“

1. Platz Mika Jung
2. Platz Halid Ünal
3. Platz Malte Preckl
4. Platz Timo Blumör
5. Platz Jannik Rachor
6. Platz Luis Lichtenfels
7. Platz Lukas Gorzalnik
8. Platz Natalia Fernández Bote
9. Platz Marc Frangipani
10. Platz Julia Schöneich
11. Platz Charlott Münzel
12. Platz Marlon Müller

Platzierungen „A-Schüler″

1. Platz Tim Ladwig
2. Platz Markus Kirchner
3. Platz Maui Schwab di Pace
4. Platz Raphael Müller
5. Platz Luca Theo Reichel
6. Platz Felix Klössmann
7. Platz Simon Block
8. Platz Maximilian Modrack
9. Platz Ben Ewald
10. Platz Sky Heck
10. Platz Julian Gensert

Platzierungen „Jugend“

1. Platz Daniel Jung
2. Platz Melina Redanz
3. Platz Paul Habrich
4. Platz Gabriel Petz
5. Platz Sebastian Niessner
6. Platz Christoph Klebba
7. Platz Mavin Müller
8. Platz Jonas Rachor
9. Platz Lucy Gruß
10. Platz Felix Schöneich
10. Platz Maximilian Siebert
10. Platz Lukas Hillerich

Platzierungen „Jugend-Doppel“

1. Platz Paul Habrich / Gabriel Petz
2. Platz Melina Redanz / Lucy Gruß
3. Platz Christoph Klebba / Daniel Jung
4. Platz Jonas Rachor / Sebastian Niessner

Einladung zur Weihnachtsfeier am 02.12.2018

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Sonntag, 02.12.2018 lädt der TTC 1939 Hainstadt e.V. alle Mitglieder, Kinder, Eltern und Freunde herzlich ein.

Die Feier beginnt um 15.00 Uhr in der TT-Halle, Lessingstraße 1.

Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen wollen wir schöne, gemeinsame und besinnliche Stunden verbringen.

Auf dem Programm stehen auch die Ehrungen der Vereinsmeister unserer Schülerinnen / Schüler und Jugendlichen.

Auf Euer Kommen freuen sich

Marcus Redanz und Stefan Georg

Volkstrauertag am 18.11.2018

Am Sonntag 18.11.2018 treffen wir uns um 11.35 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof in Hainstadt.
Beginn ist um 11.45 Uhr.
Wir möchten unseren verstorbenen Mitgliedern,Freunden,Bekannten und Verwandten gedenken.
Es wäre sehr schön, wenn wir zahlreich an der Veranstaltung des Kulturausschusses Hainstadt teilnehmen würden.

Marcus Redanz

Stefan Georg Vereinsmeister 2018

Am 3.Oktober wurden traditionell die Vereinsmeisterschaften in der Tischtennishalle an der Lessingstraße ausgespielt.
Pünktlich um 9:45 Uhr loste Sportwart Frank Fertig zwei Gruppen unter den Teilnehmern aus.
Entsprechend der Ergebnisse der Gruppenspiele wurde dann die Endrunde ausgetragen.
Es folgten viele spannende und schweißtreibende Spiele.
So auch das Endspiel zwischen Gerhard Korb und Stefan Georg.
Letztendlich konnte sich Stefan Georg mit tollen spannenden Ballwechseln in 3 Sätzen durchsetzen.
Zweiter wurde Gerhard Korb, der dritte Platz wurde nicht ausgespielt und wurde von Frank Fertig und Frank Hentschel belegt.
Am Nachmittag startete die Doppelkonkurrenz, die ebenfalls ausgelost wurde. Es wurde ebenfalls in zwei Gruppen gespielt.
Als Vereinsmeister setzte sich das Doppel Stefan Georg / Karl-Heinz Wenzel durch.
Vizedoppelmeister wurde Gerhard Korb mit Thomas Fertig. Auf dem dritten Platz folgten Frank Fertig / Sven Wojta und Maximilian Redanz / Kian-Noah Khederzadeh.
Am Ende der Vereinsmeisterschaften wurden die Sieger von 1. Vorsitzenden Marcus Redanz mit Pokalen und Urkunden geehrt.
Großen Dank an Helmut Schmidt für die tolle Bewirtung!