1. Jugendmannschaft Bezirkspokalsieger 19/20

Am 16.02.2020 fanden in Mörlenbach im Kreis Bergstraße die Endrunde der Kreispokalsieger des Bezirkes Süd statt.

Unsere 1. Jugendmannschaft hatte sich als Kreispokalsieger des Kreises Offenbach für die Endrunde im Bezirk Süd qualifiziert.

An der Endrunde nahmen folgende Vereine teil:

SKG Zell, TV Niederrad, SV Rot-Weiß 1914 Walldorf, TSV Höchst, TV 1898 Münster und der TTC 1939 Hainstadt e.V.

Im Viertelfinale hatte der TTC Hainstadt gemeinsam mit der SKG Zell Losglück und bekamen jeweils ein Freilos zu gelost.

Die erste Hürde Viertelfinale wurde so mit schon mal genommen.

Im Halbfinale bekamen wir es mit dem TSV Höchst zu tun.

Das erste Einzel von Gabriel Petz ging knapp im 5. Satz verloren. Daniel Jung glich zum 1:1 Zwischenstand aus. Lucy Gruß brachte dann die Führung zum 2:1. Im Doppel verlor man mit 3:1 Sätzen und es stand 2:2 unentschieden.

Die beiden entscheidenden Einzel konnten Daniel Jung und Gabriel Petz für sich gewinnen und so stand man mit 4:2 gegen die SKG Zell im Finale.

Das erste Einzel verlor Gabriel Petz in 3 Sätzen und Zell führte 1:0.

Daniel Jung gewann sein Einzel klar in 3 Sätzen und es stand 1:1.

Lucy Gruß fand nicht richtig ins Spiel und unterlag mit 1:3 Sätzen deutlich.

Zell ging mit 2:1 in Führung.

Im Doppel fanden Jung/Gruß zur alten Stärke zurück und konnten das Doppel mit 3:0 Sätzen für sich entscheiden.

Jetzt stand es 2:2 und es ging wieder in die Einzel.

Daniel Jung traf einen sehr starken Gegner und verlor deutlich in 3 Sätzen und Hainstadt stand mit dem Rücken zur Wand. Es stand 3:2 für die SKG Zell.

Doch dann fing der „Krimi“ erst so richtig an.

Nach einem Nerven aufreibenden Spiel gelang Gabriel Petz im 5. Satz der 3:3 Ausgleich.

Jetzt mußte Lucy Gruß in das alles entscheidende letzte Einzel gehen.

Lucy behielt die Nerven und gewann mit 3:1 Sätzen ihr Einzel und der TTC 1939 Hainstadt e.V. wird sensationell Bezirkspokalsieger 19/20!

Jetzt träumen alle schon von der Endrunde im Hessenpokal der am 21.05.2020 in Riedstadt stattfinden wird.

Der TTC Hainstadt ist stolz auf seine Jugendmannschaft und gratuliert herzlich zu diesem grandiosen Erfolg.

v.l. Daniel Jung, Lucy Gruß, Gabriel Petz und Trainer Thomas Marschall

Vereinsmeisterschaften 2019 nachgeholt

Am Sonntag, 12.01.2020 wurden die Vereinsmeisterschaften 2019 nachgeholt. Aus Termingründen konnte sie im letzten Jahr nicht stattfinden.

Sehr erfreulich war , dass 15 Spieler an der Vereinsmeisterschaft teilnahmen. Darunter auch 2 Spieler aus der 1. Jugendmanschaft.

Zuerst wurde in zwei Gruppen und dann im KO-System gespielt.

Als Sieger im Endspiel setzte sich Stefan Georg gegen Daniel Jung (Jugendspieler) nach hart erkämpften Sätzen durch.

Beide waren ungeschlagen ins Endspiel gekommen.

Stefan Georg konnte somit seinen Titel aus 2018 verteidigen !

Nach den Einzeln wurde noch fleißig Doppel gespielt.

Im Endspiel standen sich Matthias Beppler/Daniel Jung und Frank Fertig/Karl-Heinz Wenzel gegenüber.

Nach einen spannenden Spiel setzten sich Matthias Beppler und Daniel Jung durch und wurden Vereinsmeister 2019 !

Zum Schluss wurden alle Sieger vom 1. Vorsitzenden Marcus Redanz geehrt.

v.l. Sven Wojta, Marcus Redanz, Frank Böhn, Maximilian Redanz, Vereinsmeister Stefan Georg, Vereinsmeister Doppel Daniel Jung und Matthias Beppler, Frank Fertig, Jörg Nordquist, Karl-Heinz Wenzel, Johannes Wenzel, Oliver Jung, Gabriel Petz und Dennis Scholten

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder und Freunde des TTC 1939 Hainstadt e.V.

wir wünschen Euch ein frohes, friedliches und ruhiges Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr 2020 !

Marcus Redanz & Stefan Georg

Jungen 18 Kreispokalsieger und Herbstmeister 2019/2020

Nachdem sich die erste Jugendmannschaft nach mehreren Siegen für das Halbfinale in der Kreisliga Offenbach qualifizierte, ging es am 8. Dezember 2019 in die Endrundenspiele der verbliebenen vier Mannschaften nach Neu-Isenburg. Nach einem 4:0 über den TTC Offenthal stand die Mannschaft im Endspiel und traf auf einen erwartet starken Gegner von der TG Offenbach 1885. Nach dem Doppel und mehreren spannenden Spielen, die in der Verlängerung entschieden wurden, stand es 3:3.

Das letzte Spiel , bei dem Lucy Gruß klar den Gegner mit 3:0 besiegen konnte, brachte die Entscheidung zugunsten des TTC 1939 Hainstadt e.V..

Danach wurde das Team um Spitzenspieler Daniel Jung, Melina Redanz, Gabriel Petz und Lucy Gruß zum Kreispokalsieger Jungen 18 gekürt.

Übrigens führt die gleiche Mannschaft auch die Tabelle in der Meisterschaft ohne Verlustpunkte an.

Mit 23 Siegen ohne Niederlage hat Daniel Jung die beste Einzelbilanz aller Spieler in der Kreisliga Jungen 18.

Der Verein gratuliert seinen Schützlingen zum Kreispokalsieg und zur Herbsmeisterschaft 2019/2020 !

v.l. Daniel Jung, Melina Redanz, Lucy Gruß und Gabriel Petz

Einladung zur Weihnachtsfeier am Sonntag, 01.12.2019

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier am Sonntag, 01.12.2019 lädt der TTC 1939 Hainstadt e.V. alle Mitglieder, Kinder, Eltern und Freunde herzlich ein. Die Feier beginnt um 15.00 Uhr in der TT-Halle, Lessingstraße 1. Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen wollen wir schöne, gemeinsame und besinnliche Stunden verbringen. Auf dem Programm stehen auch die Ehrungen der Vereinsmeister unserer Schülerinnen / Schüler und Jugendlichen.

Auf Euer Kommen freuen sich
Marcus Redanz und Stefan Georg

Volkstrauertag am Sonntag, 17.11.2019

Am Sonntag 17.11.2019 treffen wir uns um 11.35 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof in Hainstadt. Beginn der Veranstaltung ist um 11.45 Uhr. Wir möchten unseren verstorbenen Mitgliedern,Freunden,Bekannten und Verwandten gedenken. Es wäre sehr schön, wenn wir zahlreich an der Veranstaltung des Kulturausschusses Hainstadt teilnehmen würden.

Marcus Redanz

1. Jugendmannschaft holt Meisterschaft in der 1. Kreisklasse

Am Samstag, 29.6.2019 nahm der 1. Vorsitzende Marcus Redanz die Gelegenheit wahr, die Jugend -und Schülermannschaften während des traditionellen Grillfestes einem breitem Publikum vorzustellen und deren Leistungen zu würdigen. So konnte die 1. Jugendmannschaft in der Saison2018/19 in der 1. Kreisklasse die Mannschaftsmeisterschaft gewinnen. Bester Einzelspieler war Daniel Jung, der 33 Siege im vorderen Paarkreuz errang und keine Niederlage hinnehmen musste. Im hinteren Paarkreuz gelang Melina Redanz fast das gleiche Kunststück mit einer Bilanz von 31 Siegen und nur einer Niederlage. Insgesamt spielten für die 1. Jugendmannschaft folgende Spielerinnen und Spieler:

Daniel Jung, Lucy Gruß, Gabriel Petz, Sebastian Niessner, Melina Redanz, Paul Habrich, Christoph Klebba, Jonas Rachor und Mavin Müller.

Die A-Schülermannschaft trat in der 2. Kreisklasse an und konnte die Vizemeisterschaft erringen. Hierbei zeichneten sich Maui Schwab di Pace und Tim Ladwig als bestes Doppel mit einer Bilanz von 8 Siegen und einer Niederlage aus.

Der 1. Vorsitzende Marcus Redanz betonte, dass man in der Zukunft weiter auf die Jugend setzt und in der Erfolgsspur bleiben will. Deshalb wurde vor einiger Zeit ein Lizenztrainer für die Trainingsarbeit verpflichtet. Dieser Kurs wird auch seitens der Gemeinde unterstützt.  So überbrachte Bürgermeister Alexander Böhn die Glückwunsche im Namen der gemeindlichen Gremien an den Verein und wünschte weiterhin viel Erfolg bei der sportlichen Ausbildung des Nachwuchses. Die anwesenden Mitglieder und Freunde des TTC 1939 Hainstadt e.V. verabschiedeten die Spielerinnen und Spieler mit einem kräftigen Applaus.